Montag, September 06, 2010

De Palma Blog Radio Tribute beginnt


Heute in fünf Tagen feiert Brian De Palma seinen 70. Geburtstag. Movie Geeks United! nimmt dies zum Anlass, um eine Woche lang Sondersendungen zu De Palmas Thrillern zu senden. Es geht los mit einer Radioshow zu Sisters. Gäste sind der Fimkritiker John Kenneth Muir und Produzent Edward R. Pressman. Muir nahm seine Teilnahme zum Anlass, um auf seine (überaus scharfsinnige) Rezension zu Sisters hinzuweisen.

Der weitere Plan für die Sendungen (übernommen von Geoff):

The De Palma Thriller: CARRIE - Tuesday, September 7 at 10pm EST
featuring special guests author/critic John Kenneth Muir, actress Nancy Allen, and additional insights from critic Armond White

The De Palma Thriller: DRESSED TO KILL - Wednesday, September 8 at 10pm EST
featuring special guests author/critic John Kenneth Muir, actress Nancy Allen, actor Keith Gordon, and producer George Litto

The De Palma Thriller: BLOW OUT - Thursday, September 9 at 10pm EST
featuring special guests author/critic John Kenneth Muir, actress Nancy Allen, and producer George Litto, with additional insights from cinematographer Vilmos Zsigmond.

The De Palma Thriller: RAISING CAIN - Friday, September 10 at 10pm EST
featuring special guests author/critic John Kenneth Muir and editor Paul Hirsch.

Für Mitteleuropäer liegen die Sendezeiten leider ungünstig: Jeweils um 4.00 Uhr morgens kann man live dabei sein. Falls das nicht geht, stehen einem im Anschluss natürlich Podcasts zur Verfügung. Als kleinen Appetitanreger darf man sich schon einmal die mittlerweile fast drei Jahre alte Sendung zu Redacted genehmigen.

Kommentare:

Flo Lieb hat gesagt…

LOL, ein De Palma-Banner - kommt jetzt Rajko bald mit einem von Croni daher und es gibt den Battle of the Fanboys? :-)

P.S.: Wer Zeit hat für Banner-Gestaltung, kann auch mal wieder eine Filmkritik online stellen! *g*

Jochen hat gesagt…

Das Banner habe ich nicht selbst erstellt. Meine Photoshopfähigkeiten sind bei weitem nicht so fortgeschritten. Das war ein Geschenk.

Aber du hast natürlich recht: Anständige Rezis wären eigentlich mal wieder angesagt. Nur leider fehlt mir die Zeit. Immerhin gebe ich noch regelmäßig an, was ich in den letzten Tagen/Wochen gesehen habe ;) Und das Filme sehen ist mir letztlich doch wichtiger als das Rezensieren.